Kurz und knapp informiert
Illustration: Hände mit Smartphone
/ News

Solidarisches Grundeinkommen

Mit dem Solidarischen Grundeinkommen (SGE) wird das Instrumentarium zum Abbau der Langzeitarbeitslosigkeit in Berlin um einen neuen Baustein ergänzt. Damit leistet das Land Berlin einen Beitrag zur Gewährleistung von Teilhabe, sozialer Gerechtigkeit und Sicherheit und zur Verwirklichung des verfassungsrechtlichen Sozialstaatsprinzips.

Die entsprechende Verwaltungsvorschrift ist heute im Amtsblatt veröffentlicht worden.

Die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales hat auf ihrer Website Informationen zum Solidarischen Grundeinkommen veröffentlicht.

Interessenbekundungsverfahren

Wenn Sie sich als Arbeitgeber*in am Solidarischen Grundeinkommen beteiligen möchten, finden Sie auf der Website der Senatsverwaltung auch alle Informationen zum vorgeschalteten Interessen­bekundungsverfahren, zu den Förderbedingungen und -verfahren sowie zum SGE-Arbeitsvertrag.

Das Interessenbekundungsverfahren startet am Mittwoch, den 17.07. 2019 um 08:00 Uhr. Von diesem Zeitpunkt an werden Angebote für SGE-Stellen entgegengenommen. Früher eingehende Angebote können nicht berücksichtigt werden.

Zurück